Berufsinformations-Abend

04.02.2021 – NUR ONLINE – Start 19:00 Uhr

Die Veranstaltung findet ab 19:00 Uhr unter folgendem Link statt: https://bbb2.onlinemeeting.cloud/b/adm-m6z-ibi-kcq

Unter diesem Link findet ihr auch später den Infoschalter.

Anders als bei klassischen Berufsberatungen stehen an diesem Informationsabend Profis aus über 40 verschiedenen Berufsfeldern Rede und Antwort zu Ausbildung, Studium, Entwicklungschancen, Voraussetzungen, Arbeitsleben, Verdienstmöglichkeiten und vielem mehr.

Nutzt die Gelegenheit, euch von „alten Hasen“ aus erster Hand informieren zu lassen. Kommt auf uns zu, sprecht uns an und findet eure BERUFung ;).

Bist Du in den Klassen 9-12 und wirst bald einen Abschluss machen? Herzlich willkommen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich über die Schritte nach der Schule zu informieren. Ausbildung, Studium, Freiwilliges Soziales Jahr, duales Studium? Oder noch was ganz anderes? Ihr trefft beim Berufsinformationsabend erfahrene Fachleute und Führungskräfte sowie Menschen, die vor ein paar Jahren noch in Eurer Rolle waren. Wollt Ihr wissen, was diese Profis über angebliche Nachteile des ‚Corona-Abschlusses‘ denken und wie Eure Chancen heute sind? Meldet Euch an.

Jetzt anmelden!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Damit wir vorplanen können, meldet euch hier entweder selbst oder über euren Stammkursleiter, bzw. über die an eurer Schule für die Berufsberatung zuständige Lehrkraft an.

Anmeldeschluss ist Dienstag, 02. Februar 2021. Kurz vor der Veranstaltung, ca. 48 Stunden vorher, kommen per E-Mail die Details zur Veranstaltung.

Martin Picard, Geschäftsführer Carl Picard Natursteinwerk

Handwerk

Auch Kopfarbeit: etliche Berufe sind heute nicht mehr so, wie man sich das vor einiger Zeit noch vorgestellt hat. Modern, innovativ, spannend. Wie golden ist der Boden wirklich?

Prof. Dr. Norbert Wehn, Fachbereich EIT, TU Kaiserslautern

Elektrotechnik

Prof. Wehn steht Interessierten für Fragen rund um das Studium und Berufsauchancen für den Bereich Elektro- und Informationstechnik zur Verfügung sowie für allgemeine Fragen um das Studium an der TU Kaiserslautern

Dr. Thomas Ruf, Facharzt für Innere Medizin
 

Medizin – Facharzt Innere Medizin, Gastroenterologie und Nephrologie

“Das Wenige, das du tun kannst, ist viel – wenn du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst, sei es Mensch, sei es irgendeine Kreatur”. – A. Schweitzer.

Thomas Woll, Leiter des Hochschulsports der TU Kaiserslautern

Sport

Allgemeine Informationen  – viele Wege – viele Facetten – viele Anknüpfungspunkte – Fragen rund um den Studiengang an der TU Kaiserslautern und den UNISPORT.

Dr. Bernd Siefert, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer

Steuerberatung

Steuerberater begleiten ihre Mandanten als unabhängige und kompetente Ratgeber mit dem Ziel, deren Interessen als Unternehmer, Institutionen oder Privatpersonen optimal zu vertreten sowie deren wirtschaftlichen Erfolg zu fördern und zu sichern. Nur Wirtschaftsprüfer dürfen gesetzliche Abschlussprüfungen durchführen.

Priv.-Doz. Dr. Kajetan Ludolf von Eckardstein, Westpfalz-Klinikum

Medizin – Neurochirurgie

Chirurgische Fächer in der Medizin bieten eine technisch anspruchsvolle Arbeit mit Verantwortung und viel zwischenmenschlichem Kontakt. Durch stärkeren ökonomischen Druck in allen Bereichen des Gesundheitssystems nimmt die Bürokratie mitunter Überhand und die sozialen Aspekte treten in den Hintergrund. Trotzdem ein faszinierendes Studium und sehr viel Freude im späteren Beruf!

Katharina Neitzel, Gründungsbüro TU & HS Kaiserslautern

Selbstständigkeit

Superhelden scheinen nur in Comics oder Filmen vorzukommen – wir sind jedoch überzeugt davon, dass in jedem von uns ein Superheld steckt. Kreativität, Selbstverwirklichung, Unternehmergeist – wir begleiten auf dem Weg in die Selbstständigkeit.
 

Marcel Wiehn, Holzwerkstatt – Manufaktur für Unikatmöbel
 

Handwerk – Holzarbeiten

Das Tischlerhandwerk
… verknüpft moderne Technik mit handwerklichen Fertigkeiten ….
…  individuell, zeitlos, werthaltig – mit Gespür für Material und Form …

Aqib Rehman, M. Sc. – Selbstständiger Bauingenieur

Bauingenieurwesen

Straßen, Tunnel, Kanäle, Brücken, Flughäfen, Industrieanlagen, Gebäude und Bauwerke: Das Ergebnis der Berufsgruppe der Bauingenieure ist im Alltag allzeit präsent. Die Einsatzgebiete reichen dabei von der Projektentwicklung über die Planung und Ausführung bis in den Betrieb und den Rückbau. Als Bauingenieur ist das Büro nicht nur der Arbeitsplatz, sondern die ganze Welt.

Prof. Dr. Roland Ulber, Lehrgebiet Bioverfahrenstechnik
 

(Bio)Verfahrenstechnik & Chemie

“Chemie ist es, wenn´s knallt und stinkt” – dieser weitläufigen Meinung entspricht die Chemie in Wahrheit natürlich nicht. Chemiker*innen entwickeln z. B. neue Pharmazeutika, bioabbaubare Kunststoffe, Batterien und Kraftstoffe aus nachwachsenden Rohstoffe. In Zusammenarbeit mit (Bio)Verfahrenstechniker*innen entstehen daraus innovative industrielle Prozesse. .

Felix Rollitz, Architektur

Architektur

Superhelden scheinen nur in Comics oder Filmen vorzukommen – wir sind jedoch überzeugt davon, dass in jedem von uns ein Superheld steckt. Kreativität, Selbstverwirklichung, Unternehmergeist – wir begleiten auf dem Weg in die Selbstständigkeit.
 

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael Horeth, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Betriebswirtschaftslehre

Die Betriebswirtschaftslehre ist neben der Volkswirtschaftslehre (VWL) das zweite Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften. Gegenstand sind die wirtschaftlichen Abläufe in einzelnen Unternehmen bzw. Organisationen (Festlegung von Betriebszielen, Gestaltung und Steuerung betrieblicher Prozesse, Einsatz von Produktionsfaktoren, Marktauftritt) und deren Beziehungen untereinander. 

Michelle Deniz, Studentin Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

Ingenieurwissenschaften
 

Bei Bio- und Chemieingenieurwissenschaften handelt es sich um einen verfahrenstechnischen Studiengang mit dem Schwerpunkt Chemie und Bioverfahrenstechnik. Dabei ist der Studiengang sehr von Laboren und Praktika geprägt.
 

Dr. Gerhard Braun, Industrie

Industrie

Gerhard Braun ist Präsident der Landesvereinigung der Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz und kann euch besser als kein anderer über die Berufe in der Industrie informieren. Her mit euren Fragen!

Eva Maria Jakob, Sparkasse Kaiserslautern & Hartmut Rohden, stellv. Vorsitzender des Vorstand

Bankkaufmann/-frau & BA- Studium

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Finanzen. Ihre Sparkasse hat als Arbeit­geber einiges zu bieten einen Job, der Spaß macht, der kommunikativ und nah an den Menschen in der Region ist. Entdecken Sie neue Perspektiven, Ausbildungs- und Karriere­chancen bei Ihrer Sparkasse.

Dr. med Martin Morgenthaler, Neurologie

Medizin – Neurologie

Nach dem Studium an der Universität des Saarlandes und der University of Nottingham habe ich eine Facharztausbildung für Neurologie abgeschlossen. Anschließend habe ich noch einen Masterstudiengang für Management von Gesundheits und Sozialeinrichtungen absolviert und bin derzeit Leitender Oberarzt der Neurologie am Westpfalzklinikum hier in Kaiserslautern mit dem Schwerpunkt Schlaganfallversorgung..

Prof. Dr. Manfred Dahm, Chefarzt Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern

Medizin – Herzchirurgie

Die Herzchirurgie bzw. Kardiochirurgie ist ein chirurgisches Fachgebiet, das als eigenständiger Schwerpunkt der Chirurgie auf operative Eingriffe am Herzen und großer herznaher Blutgefäße spezialisiert ist. Das entsprechende Adjektiv lautet kardiochirurgisch oder herzchirurgisch.

Prof. Dr. Dr. Dieter Rombach, Science & Innovation Alliance Kaiserslautern

Informatik

Dieter Rombach ist Leiter des Fraunhofer IESE und der Science Alliance. Er ist euer Experte, wenn es zum einen um das geballte Wissen rund um Wirtschaft und Wissen geht und kann euch einiges zum Thema Informatik erzählen.

Max Laveuve, ehemaliger Leiter des Albert-Schweitzer-Gymnasiums

Lehramt

Hier erfahrt ihr mehr über das Studium des Lehramts und vor allem über das praktische Können. Schaut hinter die Kulissen eurer Lehrer und lasst euch von eine ehemaligen Schulleiter beraten.
 

Walter Rung, ehemaliger Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hochspeyer

Verwaltungsfachangestellte

Das vielseitige Arbeiten in Verwaltungsbehörden für Bund, Länder oder Kommunen lässt dich alle mögliche Tätigkeiten ausführen. Von Sachbearbeitung, über Marketing bis hinzu Veranstaltungen – Du bist gefragt.

Dorothee Wüst, Pfarrerin und Oberkirchenrätin
 

Theologie

Dorothee Wüst ist Pfarrerin und Oberkirchenrätin in der Evangelischen Kirche der Pfalz. Sie freut sich über Interesse am Theologiestudium und dem Beruf des Pfarrers / der Pfarrerin, gibt aber gerne auch Auskunft zu der ganzen Berufsvielfalt, die es im Raum von Kirche und Diakonie gibt. 

Christiane Ank, ANK Sanitätshaus

Groß- und Einzelhandel

Der Einzelhandel gehört mit Jahresumsätzen um die 500 Milliarden Euro zu den größten Wirtschaftszweigen in Deutschland. Ihm kommt außerdem eine große volkswirtschaftliche Bedeutung zu.

Mike Kopp, M.Eng. Dipl.Ing. (FH), Personal- und Einsatzplanung

Feuerwehr und Katastrophenschutz

Nicht nur in Zeiten einer Pandemie ist die Tätigkeit bei der Feuerwehr eine Herausforderung. Ob Brandschutz, Technische Hilfe oder im Gefahrstoffeinsatz – überall muss man seine Frau / seinen Mann stehen. Die Tätigkeiten sind vielseitig und nie von Langeweile gezeichnet.
 

Kaiserslautern, Raumausstatter Martin Hebach. Foto: Reiner Voß / view

Raumgestaltung/Innenarchitektur mehr als “Schöner Wohnen”

Meine Arbeitsfelder liegen im Handwerk, dem Handel, bei der Unterstützung von Planungsbüros oder in der Industrie. Wir begleiten interessante Projekte, arbeiten mit faszinierenden Materialien und genießen alles in allem das Privileg einer sehr abwechslungsreichen Tätigkeit. Im Gestaltungsbereiche kannst du mit einer Ausbildung oder einem Studium arbeiten.

Dr. Daniela Neumayer-Hübner, Anästhesistin, Leitende Notärztin
 

Notfallmedizin & Akupunktur

Das Anwenden moderner westlicher und traditioneller chinesischer Verfahren bietet jeden Tag reizvolle Herausforderungen. Von der Facharztausbildung bis zum Erkunden der traditionellen Medizin kann Daniela Neumayer-Hübner einiges erzählen.

Sebastian Harttig: Maschinenbau, insbesondere Intralogistik
 

Maschinenbau

Ich kann Dir eine Menge über Berufe in der Industrie erzählen. Selbst bin ich Planungsingenieur und entwerfe große Lager wie die oben im Bild für Firmen wie BOSS, C&A oder VW.

Dr. Marion Schulz-Reese, langjährige Verwaltungsleiterin des Fraunhofer ITWM

Mathematik
 

Mathematik gibt es in allen Facetten – von abstrakten, rein theoretischen Konzepten bis hin zur konkreten industriellen Anwendung. Entsprechend Deinen Interessen findest Du den passenden Studiengang mit hervorragenden Berufsaussichten in vielen Bereichen.

Alexander Kranich, Student Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau

Wirtschaftsingenieurwesen

Alexander Kranich macht aktuell seinen Master im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen mit den Vertiefern: Immaterialgüterrecht, Controlling, Produktionstechnik und Produktentwicklung. Außerdem ist er langjährige wissenschaftliche Hilfskraft.. 

Robert Hellebrand, Field Application Engineer, pure-systems GmbH

Informatik & App-Entwicklung

Als Field Application Engineer bist Du der wichtigste technische Ansprechpartner für unsere Neukunden. Du erfasst Kundenanforderungen, präsentierst unsere Variantenmanagementlösungen und unterstützt die Kunden dabei, eine tool-gestützte Strategie für das Variantenmanagement auf ihren Entwicklungsprozess anzuwenden.
 

Ralph Stichler, Fachanwalt für Arbeitsrecht, WSKB-ANWALT

Rechtswesen und Jura

Der Begriff Jura bezeichnet unter anderem die Rechtswissenschaften. Letztere befassen sich vordergründig mit dem Recht und seinen Erscheinungsformen. Dabei unterteilt sich das deutsche Recht in drei Teilbereiche.

Nico Welsch, Stadtwerke Kaiserslautern

Industriekaufmann-/frau

Seit über 160 Jahren sind die Stadtwerke Kaiserslautern mit ganzer Energie für ihre Kunden da. Unsere Mitarbeitenden sorgen dafür, dass Sie rund um die Uhr top versorgt sind – mit Strom, Gas, Wärme, Wasser und öffentlichem Nahverkehr. Neben der Ausbildung zum Industriekaufmann-/frau bietet die SWK auch Ausbildungen zum Elektroniker/in oder Anlagenmechaniker/in. Nico Welsch wird dich über deine Möglichkeiten informieren.

Prof. Matthias Pfaff, Lehrstuhl Virtual Design, Hochschule Kaiserslautern

Virtual Design

Virtual Design Bachelor of Arts setzt auf konzeptionelle und gestalterische Auseinandersetzung von virtuellen Erlebnisräumen. Im Zeitalter der Digitalisierung fokussiert das Studium auf die Kreation von computergenerierten Design und bildet Gestalterpersönlichkeiten mit technologischem Know How aus. 

Klaus Hartmann, Bildende Kunst

Kunst & Kunsterziehung

„Bildende Kunst“ umfasst die Gebiete Malerei, Freie Grafik, Bildhauerei und Neue Medien. Die Grundlage hierfür bietet die Lehre der künstlerischen Praxis

 

 

Karsten Fiebiger, Inhaber Fiebiger GmbH

Architektur

Du möchtest gestalterisch-konstruktiven tätig werden? Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus.

Christiane Schönauer-Gragg, rheinland-pfälzisches Ministerium für Bildung

Lehramt

Infos und Tipps rund um das Lehramt, die Bedarfe der verschiedenen Schularten oder auch aussichtsreiche Fächerwahl erfahrt ihr im Talk mit Christiane Schönauer-Gragg, ehemalige Lehrerin, Schulleiterin und jetzt tätig beim Ministerium für Bildung.

 

Dr. Christoph Dammann, Direktor Referat Kultur

Kultur 

“Kulturmanagement”, Programmplanung in Kultureinrichtungen, Verpflichtung von Künstlern, Schnittstelle zwischen Künstlern, künstlerischer Produktion und den organisatorischen, wirtschaftlichen, technischen und politischen Rahmenbedingungen. U.a. über städtische Kultureinrichtungen, Theater-und Festivalorganisation, Konzertsaison in der Fruchthalle, die Lange Nacht der Kultur oder das Literaturfestival und aktuell die Kulturlivestreams.

Jochen Henn, Allianz Generalvertretung und Vermögensfachagentur

Versichungswirtschaft

Was machen Versicherungen? Sie kaufen Risiken ein, damit die Menschen sich wohl fühlen, egal ob privat oder im Unternehmen. Was ist ein ganzheitlicher Ansatz? Wir kümmern uns um die Arbeitskraft, den Vermögensaufbau und finanzieren das Traumhaus sehr lange und mit sicheren Raten. Wer sich für die Vielfalt des Lebens interessiert, ist bei uns richtig.

Sabine Steiner, Agentur für Arbeit
 

Berufsberatung

Wie kommt man zu einer gelungenen Ausbildungs- oder Studienwahl? Wie findet man sich im Dschungel der vielen Möglichkeiten zurecht? Sabine Steiner ist Berufs-und Studienberaterin bei der Agentur für Arbeit und begleitet junge Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben. Sie steht Ihnen für Fragen rund um den Berufswahlprozess zur Verfügung.

Katrin Kuhnert, Leitung StudierendeServiceCenter der TU Kaiserslautern

Studieren an der TU Kaiserslautern

Welche Studiengänge gibt es an der TU Kaiserslautern? Wie bekomme ich einen Studienplatz? Wie finanziere ich mein Studium? Diese und weitere Fragen rund um’s Studium könnt Ihr mit Katrin Kuhnert vom StudierendenServiceCenter der TU Kaiserslautern besprechen.


Dipl.-Psych. Martina Piper, Allgemeine Studienberatung

Hochschule Kaiserslautern – University of Applied Sciences

Dein erstes eigenes Computer-Game entwickeln? Einen Fahrsimulator bauen? Textilien aus Stein erfinden? Neue Lebensformen entdecken? Das intelligente Haus der Zukunft entwerfen? Bei Gericht echte Fälle verhandeln? Mit Nanotechnologie zum Beispiel Menschen mit Behinderung helfen? Virtuelle Realität zum Leben erwecken?
“Angewandte Wissenschaft“ heißt für uns: Mach etwas aus und mit Deinem Wissen!
Praxisnähe im Studium ist an der HSKL kein Schlagwort, es ist Dein Alltag.

Peter Hübner, geschäftsführender Gesellschafter Auto Hübner GmbH

Automobilhandel und Instandsetzung

Elektromobilität, Internethandel und demnächst das autonome Fahren schaffen neue Berufe und andere Zukunftschancen.
Du hast „Benzin im Blut“, bist technikaffin oder liebst den Umgang mit Menschen?

Thorsten Requadt, Handwerkskammer der Pfalz

Handwerkskammer der Pfalz

Lass dich von keinem Virus aufhalten – mach jetzt den ersten Schritt in eine erfolgreiche Zukunft und sprich mit uns über deine Perspektiven im Handwerk. Denn das Handwerk ist krisensicher, innovativ und vielfältig. Wenn du technisch interessiert bist, einen Beruf suchst, der dich fordert und bei dem du dich verwirklichen kannst, bist du im Handwerk genau richtig. Bei über 130 verschiedenen Berufen ist auch der passende für dich dabei.

Stephanie Christmann, Einstellungen

Polizeipräsidium Westpfalz

Nicht immer mit Blaulicht aber viel Vollgas bei der Karriere. Abwechslungsreich und interessant. Informationen aus dem Polizeipräsidium Westpfalz über Schichtdienst, Laufbahnen und den Einsatz moderner Mittel.

Dietmar Schmitz, DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, Towerlotse und Lehrer an der Flugsicherungsakademie

Luftfahrt

Über den Wolken ist viel los. Anspruchsvolle Koordinierungen in einem stark beflogenen Luftraum erfordern hohe Konzentration und einen klaren Verstand, denn die Sicherheit für Reisende und Flugpersonal ist das oberste Ziel..