Berufsinformations-Abend am 3. Februar 2022

Online – aber ganz nah dran. Profis antworten auf Eure Fragen. Wer kann besser über Eure Zukunft informieren, als die Personen, die schon da sind, wo Ihr hinwollt? Der Berufsinformationsabend der Rotary Clubs in und um Kaiserslautern hat über Jahre hinweg jungen Menschen eine Hilfe bei der Berufsentscheidung bieten können. Ziel ist, noch während der Schulphase Tipps, Hinweise und Details zu geben, damit Eure nächsten Schritte sicherer werden.

Anders als bei klassischen Berufsberatungen stehen an diesem Informationsabend Profis aus über 40 verschiedenen Berufsfeldern Rede und Antwort zu Ausbildung, Studium, Entwicklungschancen, Voraussetzungen, Arbeitsleben, Verdienstmöglichkeiten und vielem mehr.

Nutzt die Gelegenheit, euch von „alten Hasen“ aus erster Hand informieren zu lassen. Kommt auf uns zu, sprecht uns an und findet eure BERUFung ;). Bist Du in den Klassen 9-12 und wirst bald einen Abschluss machen? Herzlich willkommen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich über die Schritte nach der Schule zu informieren. Ausbildung, Studium, Freiwilliges Soziales Jahr, duales Studium? Oder noch was ganz anderes? Ihr trefft beim Berufsinformationsabend erfahrene Fachleute und Führungskräfte sowie Menschen, die vor ein paar Jahren noch in Eurer Rolle waren. Wollt Ihr wissen, was diese Profis über angebliche Nachteile des ‚Corona-Abschlusses‘ denken und wie Eure Chancen heute sind?

Möchtest Du teilnehmen? Dann registriere Dich hier:

Falls Du, nachdem Du Dich angemeldet hast, doch nicht teilnehmen kannst, schicke uns bitte eine E-Mail. Dann können wir besser planen.

Die Veranstaltung wird am 3. Februar 2022 digital durchgeführt. Start ist um 19:00 Uhr. Wir werden ein Videokonferenzsystem nutzen. Den Link zu der Veranstaltung erhälst Du am Dienstag vor der Veranstaltung per E-Mail. Falls Du am Mittwoch den Link noch nicht erhalten hast, schaue bitte im Spam-Ordner Deines E-Mails-Systems nach. Falls auch dort nichts ist, melde Dich bitte per E-Mail an info@bia-kl.de.

Wir gedenken an dieser Stelle unserem kürzlich viel zu früh verstorbenen Freund Thomas Woll, der diese Veranstaltungsreihe in den letzten Jahren engagiert, tatkräftig und teamorientiert unterstützt und geprägt hat. Danke für Deinen Einsatz!

Dr. Thomas Ruf,
Facharzt für Innere Medizin

Innere Medizin, Gastroenterologie und Nephrologie

“Das Wenige, das du tun kannst, ist viel – wenn du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst, sei es Mensch, sei es irgendeine Kreatur”. – A. Schweitzer.

Prof. Dr. Norbert Wehn,
Fachbereich EIT, TU Kaiserslautern

Elektrotechnik

Prof. Wehn steht Interessierten für Fragen rund um das Studium und Berufsauchancen für den Bereich Elektro- und Informationstechnik zur Verfügung sowie für allgemeine Fragen um das Studium an der TU Kaiserslautern

Priv.-Doz. Dr. Kajetan Ludolf von Eckardstein, Westpfalz-Klinikum

Medizin – Neurochirurgie

Chirurgische Fächer in der Medizin bieten eine technisch anspruchsvolle Arbeit mit Verantwortung und viel zwischenmenschlichem Kontakt. Durch stärkeren ökonomischen Druck in allen Bereichen des Gesundheitssystems nimmt die Bürokratie mitunter Überhand und die sozialen Aspekte treten in den Hintergrund. Trotzdem ein faszinierendes Studium und sehr viel Freude im späteren Beruf!

Prof. Dr. Dieter Rombach, Science & Innovation Alliance Kaiserslautern

Informatik

Dieter Rombach ist ehemaliger Leiter des Fraunhofer IESE und Vorsitzender der Science & Innovation Alliance Kaiserslautern (SIAK). Er ist euer Experte, wenn es zum einen um das geballte Wissen rund um Wirtschaft und Wissen geht und kann euch einiges zum Thema Informatik erzählen.

Dipl.-Ing. Gunther Pfaff,
PRE Group

Immobilien

Nach meinem Studium der Raum- und Umweltplanung an der TU Kaiserslautern war ich mehr als 30 Jahre Inhaber eines Ingenieurbüros. Seit 25 Jahren bin ich geschäftsführender Gesellschafter der PRE Group, einem Immobilienunternehmen, das sich auf Konversionsprojekte spezialisiert hat. Von der PRE Group wurden u.a. der PRE-Park im Osten der Stadt, der PRE-Uni-Park mit den Instituten sowie das Wohngebiet Fliegerstraße/Blutacker im Bereiche der ehemaligen amerikanischen Housing entwickelt. Der Bereich „Immobilien“ ist ein sehr breites Themenfeld. Teilaspekte sind z.B. * Bauplanungsrechtliche Grundlagen * Das Grundstück und seine Bebauung, insbesondere Art und Maß der baulichen Nutzung * Projektentwicklung * Projektrealisierung * Vermietung * Verwaltung
Dr. med Martin Morgenthaler,
Westpfalz-Klinikum

Neurologie

Nach dem Studium an der Universität des Saarlandes und der University of Nottingham habe ich eine Facharztausbildung für Neurologie abgeschlossen. Anschließend habe ich noch einen Masterstudiengang für Management von Gesundheits und Sozialeinrichtungen absolviert und bin derzeit Leitender Oberarzt der Neurologie am Westpfalzklinikum hier in Kaiserslautern mit dem Schwerpunkt Schlaganfallversorgung

Prof. Dr. Anita Schöbel,
TU Kaiserslautern & Fraunhofer ITWM

Mathematik

Als Professorin für Angewandte Mathematik im Fachbereich Mathematik und Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik die ideale Ansprechpartnerin für alle, die wissen möchten, was man mit Formeln und Modellen in der Praxis machen kann.

Marcel Wiehn, Holzwerkstatt – Manufaktur für Unikatmöbel

Handwerk – Holzarbeiten

Das Tischlerhandwerk … verknüpft moderne Technik mit handwerklichen Fertigkeiten …. … individuell, zeitlos, werthaltig – mit Gespür für Material und Form …

Prof. Dr. W. Steurer, Chefarzt Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Krankenhaus Leonberg

Allgemeinchirurgie, Viszeralchirurgie

Leiter des Darmzentrums, Klinische Schwerpunkte: Tumorchirurgie Leber, Pankreas, Dickdarm
Chirurgie der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Pouchchirurgie. Kurzdarmerkrankungen

Dr. Bernd Siefert
Steuerberater/Wirtschaftsprüfer

Steuerberatung

Steuerberater begleiten ihre Mandanten als unabhängige und kompetente Ratgeber mit dem Ziel, deren Interessen als Unternehmer, Institutionen oder Privatpersonen optimal zu vertreten sowie deren wirtschaftlichen Erfolg zu fördern und zu sichern. Nur Wirtschaftsprüfer dürfen gesetzliche Abschlussprüfungen durchführen.
Eva Maria Jakob, Sparkasse Kaiserslautern

Bankkaufmann/-frau & BA- Studium

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt der Finanzen. Ihre Sparkasse hat als Arbeit­geber einiges zu bieten einen Job, der Spaß macht, der kommunikativ und nah an den Menschen in der Region ist. Entdecken Sie neue Perspektiven, Ausbildungs- und Karriere­chancen bei Ihrer Sparkasse.

Michael Schnoor
Adient, Director Engineering, Standortleitung Kaiserslautern

Ingenieur, Werkstoffwissenschaften

Ihr habt sicher schon auf einem Produkt gesessen, das in Kaiserslautern entwickelt wurde, denn hier ist eine europäische Entwicklungsabteilung von Adient. Moderne Sitze aus Metall, Aluminium und Verbundwerkstoffen – von Konstruktion, technischer Berechnung Musterbau und Versuch bis zur Projektleitung.

Martin Picard
Geschäftsführer Natursteinwerk

Handwerk

Auch Kopfarbeit: etliche Berufe sind heute nicht mehr so, wie man sich das vor einiger Zeit noch vorgestellt hat. Modern, innovativ, spannend. Wie golden ist der Boden wirklich?
Claudia Emmermann
Rechtsanwaltskanzlei Emmermann & Kette

Rechtsanwältin / Rechtsanwalt

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht und Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Miet- und WEGrecht.
Mike Kopp
M.Eng. Dipl.Ing. (FH), Personal- und Einsatzplanung

Feuerwehr und Katastrophenschutz

Nicht nur in Zeiten einer Pandemie ist die Tätigkeit bei der Feuerwehr eine Herausforderung. Ob Brandschutz, Technische Hilfe oder im Gefahrstoffeinsatz – überall muss man seine Frau / seinen Mann stehen. Die Tätigkeiten sind vielseitig und nie von Langeweile gezeichnet.
Max Laveuve, ehemaliger Leiter des Albert-Schweitzer-Gymnasiums

Lehramt

Hier erfahrt ihr mehr über das Studium des Lehramts und vor allem über das praktische Können. Schaut hinter die Kulissen eurer Lehrer und lasst euch von eine ehemaligen Schulleiter beraten.
Dr. Daniela Neumayer-Hübner, Anästhesistin, Leitende Notärztin

Notfallmedizin & Akupunktur

Das Anwenden moderner westlicher und traditioneller chinesischer Verfahren bietet jeden Tag reizvolle Herausforderungen. Von der Facharztausbildung bis zum Erkunden der traditionellen Medizin kann Daniela Neumayer-Hübner einiges erzählen.
rung_neu
Walter Rung, Ehem. Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hochspeyer und ehem. Studiendirektor

Öffentliche Verwaltung

Mit rund 5 Millionen Beschäftigten auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene ist jeder 10. Beschäftigte in Deutschland Angehöriger des Öffentlichen Dienstes, davon wiederum die Mehrheit als Landesbedienstete oder in der Kommunalverwaltung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung nehmen vielfältige Verwaltungstätigkeiten im Rahmen staatlicher Aufgaben wahr auf der Grundlage des Verwaltungsrechts. Ihr Handeln ist an Gesetz und Recht gebunden.
Dr. Stephan Schirmer

Medizin

Arzt, Internist, Kardiologe, Wissenschafttler, Hochschullehrer, Praxisinhaber.

Patrick Barth
Leiter Reisevertrieb & Touristik

Fernweh

Beim ADAC Pfalz e.V. kümmert man sich auch um den Bereich Reisevertrieb, sowie viele Fragen zum Thema Touristik.
Prof. Dr. Werner Thiel, Fachbereich Chemie, TU Kaiserslautern

Chemie, Lebensmittelchemie, Lehramt Chemie, Wirtschaftschemie

Prof. Werner Thiel lehrt Chemie an der TU Kaiserslautern und freut sich darauf, über die o.g. Studiengange zu informieren. Chemie ist sowohl Wissenschaft als auch Handwerk. Man versteht damit, wie die Welt zusammengesetzt ist.
Felix Rollitz
Werk-Plan Rollitz

Architektur

Michelle Deniz

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (BCI)

Im Bio- und Chemieingenieurwissenschaftsstudium erlernt man die Grundlagen der Biologie und Chemie, besonders in Verbindung mit der Verfahrenstechnik. So lernt man beispielsweise wie man Zellen kultiviert und modifiziert, aber auch welche Anlagen für bestimmte Messverfahren geeignet sind und wie man bestimmte Prozesse optimieren und auch modellieren kann.
Aqib Rehmann

Bauingenieurwesen, Jura

Sebastian Harttig

Maschinenbau Intralogistik

Wie kommt Dein Paket aus einem Lager in Schweden zu Dir nach Hause? Warum kostet ein Porsche weniger als ein Aufzug? Die Industrie und der Maschinenbau im besonderen bieten eine Vielzahl an Antworten auf spannende Fragen. Vom reisenden Businessman über den tüftelnden Ingenieur oder den IT Hacker bis zum Elektriker, Schlosser oder Industriekletterer findest Du hier unglaublich viele spannende Berufe über die ich Dir etwas erzählen kann.
Jessica Häberle

Wirtschaftsingenieurwesen (WI) Verfahrenstechnik

Jessica ist frischgebackene Absolventin des deutsch-französischen Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Kaiserslautern und der ENSGSI Nancy. Seit September 2021 arbeitet sie als Projektleiterin im Bereich Turbinenleittechnik an internationalen Projekten und kann Fragen zu deutsch-französischen Studiengängen, Jobsuche und Projektmanagement beantworten.

Jakob Janisch

Stadtplanung

Entwerfer der Stadtstruktur, Anwalt der Fläche, PR-Berater für Veränderung: Stadtplanung vereint viele Disziplinen und reicht im Berufsalltag in einem Büro für Stadt- und Regionalentwicklung von der Förderung von Pflanzkübeln in einer heruntergekommenen Fußgängerzone bis hin zur Prüfung der Raumverträglichkeit eines 80 ha Solarparks (80% der Fläche des Europaparks). Wer von einer Karriere als Planer träumt und dass sogar in Kaiserslautern studieren möchte, darf sich gerne bei mir melden.
Ralph Stichler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Die Arbeitswelt ändert sich stetig, Globalisierung, Homeoffice und aktuell Corona-Pandemie. Im Arbeitsrecht müssen Lösungen für Konflikte im Arbeitsleben anhand bestehender Gesetze und bereits ergangener Urteile gefunden werden, neue Gesetze angewandt werden, den Interessen aller Beteiligten wie Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Betriebsräten Rechnung getragen werden. Immer stärker greifen die Regelungen auf europäischer Ebene sowie die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes in das deutsche Arbeitsrecht ein. Ein dynamisches, spannendes Rechtsgebiet!
Dr. Suzanne Mösel, Baubürgermeisterin Stadt Neckarsulm
Prof. Dr. Detlef Kurth, Lehrstuhl Stadtplanung, TU Kaiserslautern

Beruf Stadtplanung – Städte und Regionen gestalten

Suzanne Mösel und Detlef Kurth sind eingetragene Stadtplaner in der Architektenkammer. In den 1980er Jahren haben sie sich für ein Studium der Raum- und Umweltplanung an der TU Kaiserslautern bzw. der Stadt- und Regionalplanung an der TU Berlin entschieden. Ihr beruflicher Werdegang zeigt die vielseitigen Möglichkeiten der Stadtplanung auf, beide waren bzw. sind in der Praxis und in der Wissenschaft tätig. Der Klimawandel stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen, die Städte müssen angesichts mehr Hitze, Trockenheit und Starkregen angepasst werden. Stadtplaner arbeiten vor Ort im Klimaschutz und in der Klimaanpassung, erstellen Konzepte und setzen Maßnahmen um. Der dafür erforderliche Stadtumbau ist eine Generationenaufgabe. Hierzu braucht es engagierte Stadtplanerinnen und Stadtplaner.
Dipl.-Psych. Martina Piper
Hochschule Kaiserslautern

Allgemeine Studienberatung

Dein erstes eigenes Computer-Game entwickeln? Einen Fahrsimulator bauen? Textilien aus Stein erfinden? Neue Lebensformen entdecken? Das intelligente Haus der Zukunft entwerfen? Bei Gericht echte Fälle verhandeln? Mit Nanotechnologie zum Beispiel Menschen mit Behinderung helfen? Virtuelle Realität zum Leben erwecken? “Angewandte Wissenschaft“ heißt für uns: Mach etwas aus und mit Deinem Wissen! Praxisnähe im Studium ist an der HSKL kein Schlagwort, es ist Dein Alltag.
Simon Unik, TU Kaiserslautern, Distance and Independent Studies Center (DISC)

Einstieg ins Studium

TUKzero ist das Orientierungsstudium der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK). Ein Semester lang entdeckst du im Rahmen von TUKzero die Chancen und Anforderungen eines Studiums, erlebst den Campus und das Studi-Leben und kannst dann entscheiden, welcher Studiengang optimal zu dir passt. Null Plan? Nicht mit TUKzero!
Dr. Christoph Dammann
Leiter Referat Kultur, Stadt Kaiserslautern

Kulturmanagement

Programmplanung in Kultureinrichtungen, Verpflichtung von Künstlern, Schnittstelle zwischen Künstlern, künstlerischer Produktion und den organisatorischen, wirtschaftlichen, technischen und politischen Rahmenbedingungen. Dr. Christoph Dammann ist als Direktor des Referats Kultur für alle städtischen Kultureinrichtungen verantwortlich und plant auch die Konzertsaison in der Fruchthalle, die Lange Nacht der Kultur oder das Literaturfestival und aktuell die Kulturlivestreams. Seit 1991 ist er auf verschiedenen Leitungspositionen im Kulturmanagement tätig. Dieses Fach unterrichtet er auch als Lehrbeauftragter, seit drei Jahren an der TU Kaiserslautern, zuvor sieben Jahre am theaterwissenschaftlichen Institut der Uni Wien.
Katrin Kuhnert
Leiterin StudierendenServiceCenter

Studium

Abi – und dann studieren? Hier gibt es Infos zum Studium allgemein und zur TU Kaiserslautern speziell. Wie bekomme ich einen Studienplatz, was erwartet mich an der Uni, wie ist das Studium aufgebaut und was kann ich mit meinem Abschluss anfangen?
Stephanie Christmann
Polizeipräsidium Westpfalz

Karriere bei der Landespolizei

Du bist motiviert, leistungsbereit und bewahrst immer einen kühlen Kopf? Dann hast du die Chance auf den krisensichersten, vielfältigsten und spannendsten Beruf aller Zeiten: Werde Polizistin oder Polizist in Rheinland-Pfalz.
Auch im IT-Bereich bieten wir spannende Möglichkeiten.

Jennifer Hoppstädter
Theresa Gilcher

Evangelische Theologie

Jennifer Hoppstädter: Seit 2016 bin ich Gemeindepfarrerin in den beiden Gemeinden Dansenberg und Hohenecken. Zu meinen Aufgaben gehört es, Menschen in den unterschiedlichsten Momenten ihres Lebens zu begleiten.
Theresa Gilcher: Ich studiere evangelische Theologie und möchte Pfarrerin werden. Auf dem Weg zum Pfarramt beschäftigt man sich im Studium mit den unterschiedlichsten Themen: Wie entstanden die Schriften des alten und neuen Testaments? Welche Rolle spielten Frauen in den ersten christlichen Gemeinden? Was bedeutet Freiheit? Was ist guter Religionsunterricht? Und vieles mehr…
Christiane Schönauer-Gragg, Rheinland-pfälzisches Ministerium für Bildung

Lehramt

Infos und Tipps rund um das Lehramt, die Bedarfe der verschiedenen Schularten oder auch aussichtsreiche Fächerwahl erfahrt ihr im Talk mit Christiane Schönauer-Gragg, ehemalige Lehrerin, Schulleiterin und jetzt tätig beim Ministerium für Bildung.